Stübben Blog

Entspannt in den Herbst – jetzt schon?

Auch wenn es die derzeitige schwüle Sommerhitze noch nicht erahnen lässt, naht doch allmählich der Herbst. Bei unseren Pferden sind die Anzeichen dafür eindeutig.

Mehr lesen »

Den Stallwechsel gut überlegen

Wer richtig Zoff mit seinem Stallbetreiber hat, für den ist ein Stallwechsel die beste Möglichkeit, Ärger aus dem Weg zu gehen. Doch für Pferde ist so ein Umzug meist überhaupt keine gute Idee. Deshalb sollte ein endgültiger „Tapetenwechsel“ sehr gründlich überlegt und abgewogen sein.

Mehr lesen »

Runter vom Gas!

Wer einen Ausritt oder einen Spaziergang mit seinem Pferd unternimmt, wird meist nicht umhinkommen, dabei auch auf einer Straße unterwegs zu sein. Doch weil viele Autofahrer heutzutage keine Erfahrung mit dem „Verkehrsteilnehmer Pferd“ haben, kommt es immer wieder zu unschönen oder sogar gefährlichen Situationen bei der Begegnung von Auto und Pferd. Mit einem neuen Video wirbt die FN für mehr Rücksicht auf Reiter und ihre Pferde im Straßenverkehr.

Mehr lesen »

Darum sind Pferde so wertvoll

Echte „Pferdemenschen“ lieben ihre Pferde über alles. Ganz klar. Doch es gibt auch gute Gründe dafür, warum sie nicht nur für den Einzelnen so wertvoll sind.

Mehr lesen »

Haarige Sache

Das Pferdefell verrät viel darüber, wie es gesundheitlich um seinen Träger bestellt ist. Haaranalysen sind unter Reitern deshalb derzeit der ganz große Geheimtipp, um den Ursachen aller möglichen Gesundheitsprobleme auf den Grund zu gehen. Doch was können Haaranalysen tatsächlich verraten? Und vor allem: was nicht?

Mehr lesen »

Auf den Magen geschlagen

Hartnäckige Rittigkeitsprobleme können ihre Ursache nicht nur in einem sturen Dickschädel des Pferdes oder in reiterlichen Unzulänglichkeiten haben. Ganz oft liegt das Übel nicht im Wesen des Vierbeiners, sondern an schmerzhaften Magenproblemen. Doch dieses Leiden wird meist übersehen und oft, wenn überhaupt, erst spät diagnostiziert. Woran man erkennt, dass seinem Pferd etwas auf den Magen geschlagen ist.

Mehr lesen »

Trotz Corona - Reiten muss sein!

Lockdown allerorten. Auch in Reitschulen. Doch für die gesunde körperliche und seelische Entwicklung von reitbegeisterten Kindern ist nicht nur die sportliche Betätigung im Sattel, sondern vor allem der Umgang mit dem Pferd, das Putzen, das Versorgen und natürlich erst recht das Kuscheln mit dem geliebten Vierbeiner besonders wichtig. Ein neuer Kurzfilm der Reitschulbetreiberin Ulrike Mohr versucht, Behörden von einem Hygienekonzept für die Aufrechterhaltung des Reitunterrichts zu überzeugen.

Mehr lesen »

Pferdedecken – welche soll’s denn sein?

Je nach Verwendungszweck müssen Pferdedecken unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Aber die Auswahl ist riesig. Und die richtige Verwendung von Pferdedecken fast schon eine Wissenschaft für sich. Unsere kleine Deckenkunde hilft Ihnen, die Richtige zu finden.

Mehr lesen »

„Reiten ist nur was für Mädchen“

Vorurteile über Reiter und das Reiten – was ist dran? Riechen Pferdeleute immer nach Pferd und Einstreu? Sind sie totale Landeier? Und betrachten sie ihre Pferde sowieso nur als vierbeinige Sportgeräte? Eine aktuelle Statistik der FN verrät, was tatsächlich stimmt. Und was nichts als nur ein dummes Vorurteil ist.

Mehr lesen »

„Wie bitte?“

Jede Sportart hat ihre eigene Sprache. Und die ist für Außenstehende nicht immer leicht zu verstehen. Ganz schwierig wird das aber in der Sprache der Reiterei.

Mehr lesen »